Notdienst finden

Schutz vor Herzinfarkt

Schutz vor Herzinfarkt

Geht es um die Prophylaxe des Herzinfarkts oder die Vermeidung eines wiederholten Infarkts, beraten wir Sie ganzheitlich, d.h. wir sehen nicht nur das betroffene Organ, in dem Falle Ihr Herz im Mittelpunkt, sondern betrachten den Körper als eine Einheit. Der Körper erkrankt nie nur an einer Stelle, aber leidtragend ist immer das individuell schwächste Organ. Gerade Arzneimittel in der Therapie der Herzinsuffizienz und Infarktprophylaxe können ein Vitamin- und Mineralstoffdefizit verursachen, welche den Herzmuskel schwächen. Eine gezielte Unterstützung kann langfristig einen hohen Benefit aufweisen. Wichtig dabei: Die individuelle Beratung!

In der ganzheitlichen Beratung legen wir Wert auf die Vernetzung mit verschiedenen Göttinger Gesundheitseinrichtungen, bieten ausführliche Beratung zu den Themen Kardiosport, Personal Training und Abnehmen –  immer angepasst an Gewicht und persönlichen Belastungsmöglichkeiten.

Das könnte Sie auch interessieren:

Plazenta Globuli

Plazenta Globuli In der Homöopathie weiß man seit über 200 Jahren die Kraft der Plazenta zu schätzen. Für die Plazenta Globuli sind mittlerweile viele Anwendungsmöglichkeiten wie z.B. Zahnungsbeschwerden beim Säugling bis hin zu

Haustiere

Haustiere Gerne kümmern wir uns auch um Ihre Vierbeiner – Tiergesundheit für Katze, Hund und Pferd – Pferd: Teemischungen und Aromatherapie – Hund: Homöopathie, Schüßler-Salze und Aromatherapieberatung bei allen Erkrankungen, besonders ganzheitliche Floh-,

Schutz vor Herzinfarkt

Schutz vor Herzinfarkt Geht es um die Prophylaxe des Herzinfarkts oder die Vermeidung eines wiederholten Infarkts, beraten wir Sie ganzheitlich, d.h. wir sehen nicht nur das betroffene Organ, in dem Falle Ihr Herz

Wechseljahre

Wechseljahre In den Wechseljahren (Klimakterium)  leiden viele Frauen  häufig unter  Hitzewallungen, Schlafstörungen, Depressionen, Scheidentrockenheit verbunden mit Libidoverlust sowie Gewichtszunahme.Die Beschwerden können bereits ab dem 40.Lebensjahr auftreten. Ab diesem Zeitpunkt sinkt die Produktion der beiden Sexualhormone